<

Farewell Graduation - Donation

We received a donation from students of the study programme European Cultures and Society. Congratulations on your graduation! And thanks for the donation :)

Kiel Week 2019

Impressions of our event end of june. Thanks to Kielerjugendring e.V. and Playground e.V.

European Academy on Youth Work (Kranjska Gora, Slovenia)

Attached you find a small report on our contribution to the European Academy on Youth Work. It was a fantastic opportunity to gather knowledge on current trends and developments and we are proud to say we have contributed to the discourse of innovative practices.

eayw-report-compressed.pdf

Future Camp 2019

In the beginning of may we teamed up with our partner "Jump" and offered another workshop at the future camp in Bøsøre, Denmark. Our products were designed and built by the students - and yes - all of these items are made from old skateboards

.

Happy Easter!

Dear All,

On easter weekend we finally let our plans of building new obstacles become reality. Jugendtreff Schusterkrug has a new set-up of ramps: a wave and a manual pad.

The idea was that new skateboarding obstacles would help to keep the dynamic of the course alive and thus create new possibilities of testing skateboarding skills. We created a situation where the children experienced the joy of building and where they help creating their own environment.

It was a blast!
The kids were super into it, loved the work and helped all day long! They were encouraged to do as much themselves as possible - making the obstacles a product of their motivation and effort. The best part was when the children started to let creativity flow without instruction. This resulted in sculptures from cut offs, where they designed capital letters of their names!

Thank you so much for all the help.
This was pure gold!
Johan

Kieler Woche 2018

Freiraum von Kommerz und Menschenmassen
The Pigeon Plan auf dem Playground der Kieler Woche 2018

Vom 16.-24.06.2018 war wieder alljährlicher Ausnahmezustand an der Kieler Förde. Aufs Neue zog die Kieler Woche tausende Menschen an, die bunt vermischt die Straßen füllten. Als Kind kann man sich in dem allgemeinen Gewusel schnell verloren und beängstigt fühlen. Nicht aber auf dem Playground des Kieler Jugendring e.V., der am Ratsdienergarten zwischen kleinem Kiel und Schlossgarten eine kleine Rückzugsfläche für junge Menschen bietet. An den beiden Wochenenden ermöglichte das ehrenamtlich betriebene und kostenfreie Projekt Raum für Kreativität, Spiel und Spaß- einfach Kind Sein und sich in den unterschiedlichen Angeboten ausprobieren. Neben einer Vielzahl an kreativen und handwerklichen Angeboten, beispielsweise beim Graffiti- oder Schmiedeworkshop, gab es ein reiches Angebot an körperlichen Angeboten, wie beim Baumklettern oder Street Workout.
Auch wir waren dieses Jahr mit einer Mischung aus körperlichem und kreativem Angebot wieder auf dem Playground vertreten. Auf einer Minirampe und einer Flatfläche mit kleiner Bank konnten wir allen, die Skateboarding schon immer mal oder auch spontan ausprobieren wollten eine kleine Einführung in die uns so liebe Körpererfahrung bieten. Beim Boards bemalen konnte sich kreativ ausgelebt werden. Johan und Sven betreuten dieses Jahr das Angebot und der Support Skateshop stellte die Rampen, Leihboards und Helme zur Verfügung.
Manche Kinder stellten das Board nach ein paar Minuten wieder weg, andere verbrachten die beiden Wochenenden fast vollständig mit uns. Manche wollten viel Hilfestellung, die anderen wollten sich allein ausprobieren. Typisches Kieler Woche Wetter sorgte für einige Stunden im Regenschatten unter der Rampe, aber kaum war die Sonne draußen und die Rampen trocken, tummelte es sich auf den Flächen. Es wurde sich gegenseitig unterstützt, Rücksicht genommen und viel gelacht. Die Malaktion bekam durch spontanen Kartoffeldruck noch ein I-Tüpfelchen verpasst und es sind viele kreative Boards entstanden. Während das eine Brett eher nach ausgeklügeltem Konzept bemalt wurde, erfuhr das andere den ganz intuitiven und spontanen Pinselschwung der Kinder.
Durch die Vielfalt der Angebote konnte der Playground auch dieses Jahr den jungen Menschen Raum für neue Selbsterfahrungen und persönliche Entwicklung bieten. Über die letzten Jahre hat sich eine dauerhafte Kooperation entwickelt und wir freuen uns schon, 2019 wieder dabei zu sein…
Sven

Vielfalt tut gut – Kieler Jugend für Toleranz und Demokratie

To celebrate skateboarding, creativity, individuality and the awesome summer we had,we teamed up with our cooperating partners of the Jugendtreff Schusterkrug and organized a one-week-festival on the side of Mfg 5, a former military base.
The weeks program included skate sessions, painting session, music sessions and silkscreen- T - Shirt - printing.
Here are some Impressions.
Johan

Imprint